Montag, 30. Januar 2012

I like to move it move it.........

Die Vorbereitungsarbeiten laufen um mein neues Domizil zu beziehen.
Aus dem Erfahrungsschatz der vergangenen Umzüge gepaart mit neuen Möglichkeiten ergab sich für folgende Frage ein Lösungsansatz:
Wie zum Henker transportiere ich die Zeitschriftenstapel und vor allem die schweren Bücher? Ein Buch pro Kiste, oder vielleicht doch zwei? Dann wäre das maximale Gewicht aber auch schon erreicht. Zumal die letztens erstandenen Kisten aus dem Baumarkt leider schon beim Versuch halb mit Büchern und halb mit Kleidung gefüllt  transportiert zu werden auf den ersten Metern aufgegeben haben.


Aber zum Glück habe ich letztens mal bei IKEA häßlichen aber dafür sehr stabilen Weihnachtsstoff für 1Euro den Meter erstehen können. Da hab ich dann gleich mal ein paar Meter mitgenommen und hin und wieder ein zwei oder auch mal drei "Transporttaschen" genäht. 

Der Vorteil ist das ich so mehr Gewicht am Körper verteilt tragen kann als wenn ich eine Kiste halb füllen würde und ... auf die nächsten Jahre auch keine Einkaufbeutel mehr brauche, mal kucken ob ich die noch färben kann.

Montag, 23. Januar 2012

pseudo Siebdruck

 Letztens war ich mal wieder im Kreativen Hobby und hab ein bisschen bei den Stoffmalfarben gestöbert und diese "Siebdruck" Schablonen gefunden:

Es gibt verschiedene Motive auf selbstklebender Folie auf feinmaschigem Gewebe. Die zu druckenden Stellen sind frei, der Rest ist mit einer Schicht abgedeckt. Das Motiv wird auf den zu bedruckenden Stoff geklebt und mit einem Plastikrakel der dabei ist wird die Farbe über die Schablone gestrichen


Dann zieht man die Schablone ab, säubert sie und klebt sie wieder auf die Folie auf der sie drauf war und soll so angeblich mehrmals benutzbar sein.

Mit dem Ergebnis bin ich ziemlich zufrieden.
Eigentlich sollte das mit selbstklebender Folie auf feinem Plastikgewebe auch funktionieren.
Der Spatz kommt jedenfalls auf meinen nächsten Einkaufsbeutel.

LG

Samstag, 21. Januar 2012

Frühlingsgrüße

neue Knospen, neues Jahr ganz unter dem Motto : frisch bei luzia pimpinella




Die ersten Frühlingsboten nach einem nicht existenten Winter sind da.
Auf Sonnenschein und Vögelgezwitscher...Prost

Freitag, 20. Januar 2012

Socken

Am Wochenende habe ich mir mal wieder einen Stoff vom letzten Stoffmarkt zu gemüte geführt und ein paar Socken genäht. Ich kann das Sockennähbuch immer nur empfehlen, wenn man den Schnitt dann ein bisschen an den Stoff anpasst ist eigentlich alles kein Problem. Es geht schnell, vier Nähte und einmal säumen bitte, fertig, eignet sich auch für Stapelverarbeitung.

Grüße

Dienstag, 17. Januar 2012

Strickerei a la Mondrian



Pünktlich zum Umzug ist mein Dresdenschal fertig, Inspiriert von Mondrian aber ohne Weißanteil, weiß wird immer so schlecht sauber.

Angefangen habe ich damit als ich nach Dresden gezogen bin, vor fünf Jahren also. Dazwischen kamen diverse Sommer in denen ich mich dann doch lieber anderen Dingen gewidmet habe, eine durch Stricken eingefangene langwierige Sehnenentzündung weil die erste Ärztin zu blöd war mir eine entsprechende Diagnose mit den damit verbundenen Behandlungen zukommen zu lassen und diverse andere Projekte. Über die Größe hab ich auch nicht so richtig nachgedacht, ich hab damals einfach mal drauf los gestrickt, daher ist er etwas "überdimensioniert".

Lieben Gruß

Dienstag, 10. Januar 2012

BBT Fan

Ich bin ein Big Bang Theory Fan.
Schon seit einiger Zeit spielte ich mit dem Gedanken Stofffarbe auszuprobieren. Wie gut das sich beides mit einander vereinen lässt.
Shirt genäht, Vorlage ausgedruckt, Schablone draus gemacht und los gehts.
Die Farbe hab ich gestern käuflich erstanden, Javana Textil Opak beim Creativen Hobby...neben anderen Kleinigkeiten.

Jetzt muss es nur noch trocknen, gebügelt und verputzt werden.

LG

P.S. Da ich blogspot grad zu blöd ist einen Kommentar von mir hinzuzufügen muss ich halt mal den Eintrag editieren:
"Danke Sarah, vielleicht sollte ich mal eins verlosen, aber leider ist die Vorlage dafür nicht auf meinem Mist gewachsen, ich hab sie nur aus dem Netz gezogen, ausgedruckt und ausgeschnitten."
Die Vorlage ist von hier : http://www.merchandisingplaza.de/The-Big-Bang-Theory/BIG-BANG-THEORY-Hairlines-T-Shirt-40477


LG
jess

Dienstag, 3. Januar 2012

Neues Jahr, neues Glück

Ich hoffe ihr seit alle gut im neuen Jahr gelandet.
Ich ja, nehm mir aber nix vor ausser ein bisschen regelmäßiger zu bloggen.

Seit einiger Zeit wollte ich mir auch mal so einen kleinen, praktischen Taschenbegleiter basteln damit gewisse Dinge nicht immer hin und herpurzeln und mit sämtlichen Staubflocken Bekanntschafft schließen.

Beim Entrümpeln trenn ich mich hin und wieder von Stoffresten, diesen konnte ich noch genau für diesen Zweck verwenden und dank der KamSnaps die so richtig schön einfach anzubringen sind habe ich mir gestern dann endlich mal schnell eine kleines Täschelchen genäht. Zwei Kammern, in jede passen genau vier, mit Schlüsselring und Karabiner kann man sie dann auch andocken.


Lieben Gruß