Montag, 23. Januar 2012

pseudo Siebdruck

 Letztens war ich mal wieder im Kreativen Hobby und hab ein bisschen bei den Stoffmalfarben gestöbert und diese "Siebdruck" Schablonen gefunden:

Es gibt verschiedene Motive auf selbstklebender Folie auf feinmaschigem Gewebe. Die zu druckenden Stellen sind frei, der Rest ist mit einer Schicht abgedeckt. Das Motiv wird auf den zu bedruckenden Stoff geklebt und mit einem Plastikrakel der dabei ist wird die Farbe über die Schablone gestrichen


Dann zieht man die Schablone ab, säubert sie und klebt sie wieder auf die Folie auf der sie drauf war und soll so angeblich mehrmals benutzbar sein.

Mit dem Ergebnis bin ich ziemlich zufrieden.
Eigentlich sollte das mit selbstklebender Folie auf feinem Plastikgewebe auch funktionieren.
Der Spatz kommt jedenfalls auf meinen nächsten Einkaufsbeutel.

LG

Kommentare:

  1. ...der macht gut was her und würde mir auch gefallen!

    LG anja

    AntwortenLöschen
  2. Sieht sehr gut aus und gefällt. Muss frau sich merken ...

    AntwortenLöschen
  3. Klingt eigentlich wie normales "Drucken", oder habe ich das nicht ganz verstanden? Aber das Motiv ist toll und natürlich viel detaillierter als man das selbst ausschneiden kann.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Hah, den Vogel hab ich auch auf meiner Wunschliste stehen, ganz weit oben!!! Und jetzt, wo du so schön vorgelegt hast, werd ich ihn wohl nach ganz oben verfrachten.

    AntwortenLöschen