Sonntag, 12. Februar 2012

wer sucht der findet

oder halt auch nicht, ich hab damit immer so meine Probleme.
Am schlimmsten ist es eigentlich bei Ladekabeln für Handy´s. Standartmäßig hab ich ja schon ein Privates und eins für Arbeit, das Private wechselt auch immer wieder mal.
Das führt dann dazu das die entsprechenden Ladekabel, die eigentlich in eine dafür vorgesehene Schale gehören, über die Steckdosen der Wohnung verteilt sind und im Bedarfsfall selten aufzufinden sind. Und wenn ich ein Ladekabel gefunden habe ist die zweite Herausforderung es zu zuordnen. Die Handyfirma steht ja nicht auf jedem.
Es kursieren im Netz ja diese Handytaschen die gleich mit an die Steckdose gehängt werden beim laden, da ich aber nur über Steckdosen in der Fußbodengegend verfüge finde ich das nicht so praktisch.
Nichtsdestsotrotz (???schreibt man das wirklich so???) habe ich mir heute mal ein paar Täschchen mit aufgesticktem Handynamenszug genäht, damit Handy und Ladegerät und Produktbezeichnung eine Einheit bilden können.


LG

1 Kommentar:

  1. Wer Ordnung hält, ist nur zu faul zum suchen ;)

    Ich suche meine Kabel leider auch IMMER. Die bisherige Suchzeit in meinem Leben hätte zeitmäßig locker ein 14-Tages-Urlaub ergeben xD
    Diese kleinen praktischen Täschchen sehen übrigens wirklich entzückend aus!

    AntwortenLöschen