Samstag, 19. Mai 2012

Recyceln

Aus einer alten Holztür kann man mit einer Stunde sägen, bohren und schrauben etwas praktisches zaubern.
Besagte alte Tür stand in der Scheune und ich befand sie zu Schade zum verbrennen oder weiter ungenutzt zu vergammeln und wir brauchen eh einen praktischen Gartentisch.
Also hab ich noch alte Balken gesucht die schon schön von der Zeit gezeichnet sind, zurechtgesägt, einen Rahmen gebaut, alles miteinander verschraubt,

das ganze natürlich vier Mal. Die Unterseite ist zwar eigentlich schöner, aber mal sehen wie die Oberseite aussieht wenn sie mal abgeschliffen ist, das hab ich noch nicht geschafft.

 

Und am Ende steht er da, schön groß, schwer und stabil. Daran kann ich im Sommer vielleicht sogar mit meiner Nähmaschine sitzen.

 

So, jetzt muss ich noch Kram zuschneiden damit ich beim kleinen Nähtreff zu dem ich mich bald aufmache auch was zu tun habe.

Euch ein schönes Wochenende.
Lieben Gruß


Kommentare:

  1. der Tisch macht auch ungeschliffen gut was her *find* wunderschön!

    sei lieb gegrüßt
    anja

    AntwortenLöschen
  2. Du hast ja so allerhand Talente! Der Tisch ist der Hammer! Viel schöner als gekauft. Da passen ja so einige nette Leutchen zum Gartenkaffee dran. Deine Gartenstühle gefallen mir übrigens auch sehr sehr gut.

    LG Doro

    AntwortenLöschen