Samstag, 28. Juli 2012

ein kleines Präsent

für eine kleine Person ist entstanden.
Zum Zweijährigen Geburtstag unseres Nachbarkindes habe ich mich am Ende für eine Schlaufengiraffe entschieden wie sie auch amberlight immer wieder näht.
Da ich nicht über einen entsprechend großen Stickrahmen verfüge viel diese Version aus, also einfach die Umrisse der Giraffe auf Papier gebannt, ein Probemodell erstellt

das aufgrund der dünnen Beine nach einer zweiten Version schrie, also Skizze noch mal auf Papier gelegt und eine neue Umrisslinie gezeichnet und Voila, mit Restbeständen von Butinette und einem alten Jeansstoff sieht die Giraffe für morgen doch schon ganz passabel aus.


















LG

Kommentare:

  1. Zum Thema Giraffe habe ich auch noch einen Link:
    http://smashedpeasandcarrots.blogspot.de/2009/10/giraffefuzzy-llama-tutorial.html

    Kleinteile kann ich Dir schicken, ich habe nämlich gerade wieder gesammelt, weil auch ein Kindergeburtstag ansteht.

    Oder aber... http://sewfearless.com/2011/08/05/pajama-eaters-the-tutorial/ -> finde ich auch sehr cool.

    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, da hat mir der Google-Reader einen Streich gespielt. Du hast Dich ja schon entschieden.
      ;-)

      Löschen
  2. Ich hatte ausversehen die erste Version noch mal veröffentlicht die ich eigentlich löschen wollte da doch schon entschieden. Wo hast du denn die Kleinteile alle her? Ich hatte letztends mal die Spiele und Ramschläden im Elbepark abgeklappert aber nix gefunden was die richtige Größe hat? Ein weiterer Kindergeburtstag ist erst mal nicht in Sicht...

    AntwortenLöschen
  3. Na die ist doch auch toll geworden. Gefällt mir und nun schaue ich mir mal die Kerstin-Links an ...

    AntwortenLöschen