Donnerstag, 16. August 2012

Splish Splash

heut werd ich naß und zwar nicht nur von oben, nein, endlich geh ich mal wieder schwimmen.
Vorraussetzung dafür : geeigneter körperverhüllender Stoff entsprechend verknotet.

Schon seit letztem Jahr wollte ich mir den Tankini aus der Ottobre 02/2011 nähen, endlich hab ich es geschafft. Zugeschnitten hatte ich den sogar schon mal, allerdings hab ich es nie wieder gefunden. Das war die zweite Hürde, der Badeanzugsstoff war aufgebraucht. Aber in der Truhe fand sich ein Jerseystoff der sich ähnlich anfühlt. Mal sehen ob es funktioniert.
Froh bin ich noch die weißen Streifen angenäht zu haben, diese habe ich leicht gedehnt angenäht so das sich Ausschnitt gut anpasst und nicht aufklappt und eine zweite Abweichung ( ihr kennt mich :-) ), in der Beschreibung soll für die Raffung Badeanzugsgummi eingenäht werden, ich hab statt dessen auch hier den längeren Oberstoff auf das gedehnte Innenfutter genäht, so ergibt sich auch die Raffung. Mal sehen ob es funktioniert, wenn nicht werde ich berichten...

 LG

Kommentare:

  1. sehr flott *find*

    sei lieb gegrüßt
    anja

    AntwortenLöschen
  2. Zumindest siehts schon mal toll aus. ich bewundere deine raffinesse immer wieder.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  3. Super der Badeanzug! Überhaupt gefällt mir Dein Blog, werd mich gleich mal eintragen.

    Viele Grüße

    Zelda

    AntwortenLöschen