Dienstag, 21. August 2012

underworld

ganz tief unten begraben unter mehreren Schichten  / Lagen Stoff gibt es eine sehr privaten Bereich :
die Unterwäsche...nur selten verirrt sie sich an die Öffentlichkeit. Machmal wird sie sogar auf der Wäscheleine in die Mitte gehängt damit sie keiner sieht. Warum eigentlich?
Wo doch mit Badeanzug /Tan/Bikini nicht so ein Aufhebens gemacht wird und die sogar machmal noch freizügiger sind wenn ich mich so an den Chanel Minibikini aus den 90ern erinnere.
Nachdem ich letztens den Tanikini von Ottobre genäht habe und da auch eine gut sitzende Badehose oder halt auch Unterhose dabei war und zwar genau mit so einem Schnitt den ich mag hab ich mal in meinem Vorratslager gewühlt. Zum einen gefunden den Paul Frank ähnlichen Affenjersey vom letzten Stoffmarkt in Potsdam, gut geeignet, für Shirts aus dem Stoff bin ich wohl doch zu alt aber für Drunter :-)
 und zum anderen ein weißer bielastischer Jersey, ich mag weiß. Verzierht hab ich die Pantys zum einen mit einer farbigen Naht und dann hab ich  mir auch noch die Buchstabenstempel gegönnt die amberlight auch immer wieder mal zum Zaubern nimmt.
Die Pusteblume hab ich aus dem Das Creative Hobby Laden in der Altstadt und zu dem Monatsnamen hat mich ein Witz gebracht. Bei der ersten Version hab  ich versucht Knopflöcher in den Bund zu nähen um da Gummiband durchzuziehen, hat aber sowas von nicht funktioniert...Gibt es da einen Trick?
Nicht verzagen, morgen ist Bergfest.

LG

Kommentare:

  1. Superschick! Warum soll frau sich nicht auch für drunter was Ausgefallenes gönnen. Das ist dann mal definitiv was (fast) nur fürs Ego. :-D

    LG Doro

    AntwortenLöschen
  2. hahaha... affenschön sind die Unterhosen. Ich mag Paul Frank gerne und habe mal einen Hocker gebaut und einen Paul Frank darauf gemalt. Mein Mann hat auch so eine Laptop-Tasche mit dem Affen. :-D

    Unterhosen sind als Zwischenprojekte ganz nett. :) Geht unheimlich schnell.

    AntwortenLöschen
  3. Haha, und ich hab mir heut den Affenstoff in lila gekauft, nu werd ich das immer im Hinterkopf haben, wenn ich den seh ;) Aber- warum eigentlich auch nicht! So ists wenigstens passend bzw. wird angepasst. Vielleicht sollt ich das einfach mal ausprobieren!

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen