Mittwoch, 26. September 2012

Eine Babydecke

habe ich für eine Freundin genäht und festgestellt, Patchwork mit Flies ist gar nicht so einfach. Einen Preis für die beste Arbeit werde ich damit nicht verdienen, ich hab sie auch erst heut morgen vor der Arbeit noch schnell fertig genäht. Eigentlich hatte ich schon vor zwei Wochen Babystoff bestellt, er hat aber leider den Weg noch nicht zu mir gefunden. So musste ich auf Stoff aus meiner Truhe zurück greifen und hab dann noch gleich eine kleine Schnullertasche mit dazu genäht.

LG

Kommentare:

  1. mit vlies hab ich mich auch schon mal übernommen. drei zentimeter waren doch etwas grenzwertig für meine heimnähmaschine...die stoffe sind toll. überhaupt kein babykitsch.

    AntwortenLöschen
  2. Die ist toll! Das Baby fragt nicht nach Perfektion, sondern nach einer kuschligen Unterlage. :-) Und die Stoffzusammenstellung ist genau richtig. So gefällt es mir besser als mit ganz typischen Babystoffen.

    LG Doro

    AntwortenLöschen