Mittwoch, 24. Oktober 2012

S.W.A.P. - ein Stück Himmel

um in den tristen Tagen des Herbstes wenigstens eine kleine Erinnerung an den Sommer mit dabei zu haben....schwafel schwafel schwafel.
Hier ist LaRue Nummero quadro :
 SWAP gerecht passend zur Garderobe, vor allem wohl zur gerade entstehenden Strickjacke, sind ja fast die gleiche Farben. Von meinem ursprünglichen Farbeschema hab ich mich inzwischen glaube etwas entfernt, aber so ist das halt, die Welt ist im Fluss.
Petrolfarbener IKEA Stoff mit hellsilbernem Brokatfutter ( Ich liebe Brokatfutter, ein zwei hab ich noch...:-))

Weil ich diesmal beim Nähen gequatscht ;-) hab und Ober und Futterstoff zu weit mit der Ovi zusammen genäht habe sind die Taschenvorder und Rückteile nicht rechts auf rechts mit der Ovi zusammen genäht und gewendet sondern einfach nur passend aufeinandergelegt und zusammengenäht. Dadurch sieht man das Futter an der Naht durchscheinen, fast wie eine Paspel und sieht doch gewollt aus ;-)

 Den Gurt befestige ich in der Regel mit Schlüsselringen.


Sonntag, 21. Oktober 2012

Sonntagsbastelei

schon seit über einem Jahr will ich einen Zapfenkranz machen. Wir haben ganz viele davon im Dresdner Kleingarten und ich habe schon zwei Jahre lang die Zapfen angesammelt bevor es heut endlich soweit war. Gesehen habe ich so einen ähnlichen schon mal hier bei Anne, und heut tatsächlich fast ne halbe Stunde gebraucht eh ich den Post wieder gefunden habe.
Jedenfalls hab ich mich heute mit einer Heißklebepistole bewaffnet draußen in die Sonne gesetzt und einen Zapfen nach dem anderen aufgeklebt. Dann noch bei den Nachbarn etwas Eichenblätter geklaut und vom anderen Nachbarn ein paar Wildäpfel stibitz, eine kleine batteriebetriebene Lichterkette rein gesteckt,


meinen Mitbewohner motiviert ein Loch ins Tor zu bohren und schlußendlich nach mehreren Brandblasen den Kranz montiert.


Und jetzt geh ich die von der Nachbarin vorbei gebrachten frisch gesammelten Pilze braten.

LG und euch eine schöne Woche.

Freitag, 19. Oktober 2012

S.W.A.P Strickjacke

bei LIDL gab es letztens schönes Strickgarn inklusive Stricknadel zu erstehen und zwar exakt in meinen S.W.A.P. Farben grau und petrol. Letztes Jahr gab es in der Brigitte glaube mal eine Beilage mit Strickanlagen für Designerklamotten da hat mir eine Jacke ziemlich gut gefallen. Die beiden Ärmel hab ich schon mal angefangen, mit einer Strickgeschwindigkeit von vier Zentimetern pro Woche bin ich vielleicht im März fertig.
LG und beim stricken immer schön die Fingerchen entspannen, sonst gibts Probleme ;-)

Beutel

da ich doch zu chaotischen Zuständen neige, vor allem im Bastelzimmer, und ich noch groben Leinenstoff übrig hatte hab ich mir für das aktuelle Strickprojekt einen Beutel genäht.
Von Außen hab ich lauter Taschen aufgesetzt in die die Stricknadeln und Häkelnadel nach Größe sortiert reinpassen sowie eine Große wo die entsprechende Anleitung Platz findet.
LG

Sonntag, 14. Oktober 2012

Wintermantel-Sew-along Zuschnitt und Nähen - S.W.A.P. 2012-13

da ich erst den Körper nähe und nachdem ich alle Anpassungen vorgenommen habe mich den Ärmeln widmen wird es ein Doppel-Doppelpost beim Wintermantel-Sew-along.

Aktueller Stand : das richtige Futter wurde gefunden beim Ausflug nach Dresden, in meinem Vorrat hatte ich noch Fell das farblich zum Mantel und zu meinem S.W.A.P. passt.

Der Wollstoff reicht diesmal sogar mit Spielraum aus, von den Vorgeschlagenen 3m brauch ich nur 2m. Muss noch mal lesen ob ich nicht was vergessen haben. Den Körper habe ich schon zugeschnitten und geheftet ( Ja diesmal wird tatsächlich geheftet :-) ). Als nächstes schneide ich heute noch das Futter für den Körper zu und die Kapuze und wer mir noch mal bei Nahtzugabe die Anleitung für Schulterpolster zu Gemüte führen.
Jetzt überleg ich noch ob ich das Fell als einknüpfbares Innenfutter zusätzlich mit nähe oder nicht.
Die Zeit rennt ganz schön, mal sehen ob ich den Mantel bis zum Stichtag fertig kriege.
Andere Ist-Zustände findet ihr hier.

LG

Donnerstag, 11. Oktober 2012

auf auf in die große Stadt

hieß es am Dienstag.
Zusammen mit la costuera machten wir uns auf die finstere ländliche Gegend zu verlassen und uns in der Elbstadt ins Shoppinggetümmel zu stürzen. Aber ein Tag fängt ohne ordentliches Frühstück nicht an, daher waren wir erst mal bei Anja Aprikaner frühstücken zusammen mit Kleine Griebe. Sehr schön und ausgiebig, danach haben wir neben Bogner-Stoffe in der Rähnitzgasse 12 und ZikZak-Stoffe in der Förstereistraße 37 auch noch dem Nähcafe in der Königsbrücker Straße 50 einen Besuch abgestattet.
 Zum Schluss dann noch Kaffee und Kuchen im Wohnzimmer dann war der Tag auch schon rum.
 Jetzt hab ich passedes Futter für meinen Mantel, passenden Stoff für eine Kuscheljacke und für mein Gegenpart auch was in Planung.

LG

Sonntag, 7. Oktober 2012

S.W.A.P. grün wie der Frühling

ich hatte mich ja als Farbtupfer für so ein Kiwigrün entschieden. Da ich nicht mehrere Teile in dieser Farbe tragen will habe ich also mal wieder meinen Lieblingstaschenschnitt verarbeitet.
Den Stoff hab ich mal vor Jahren bei IKEA gekauft und eine selbstgebastelte Couch damit bezogen. Das Innenfutter ist aus grünem Brokatfutterstoff. Die Innentaschen hab ich diesmal weggelassen da ich in meiner aktuellen Tasche immer am Suchen bin.
 Diesmal hab ich noch eine kleine Quaste mit meinem Blognamen aus Buchstabenquadern drangehangen.
LG

Freitag, 5. Oktober 2012

Apfelernte

dieses Jahr ist wohl besonders schlimm, jedenfalls müssen sie jetzt langsam runter vom Baum.
Am Samstag wollen wir zudem auch noch zum Mosten fahren, da muss dann auch noch mal gesammelt werden. Jedenfalls braucht man ja die entsprechenden Utensilien, für die Obsternte braucht man halt Obstkisten, hat man diese nicht zur Hand muss man sich diese halt selber bauen.
Dafür eignet sich hervorragend der ganz einfache Lattenrost von Ikea, denn hatte ich in meiner alten Stadtwohnung auf dem Balkon ausgelegt und jetzt über.

Die untere Kiste ist alleinstehend und trägt die stapelbaren Aufsetzer.
Mmhhhh lecker...Tonnen von Äpfeln.

LG

Mittwoch, 3. Oktober 2012

Wintermantel-Sew-along Stoffwahl - S.W.A.P. 2012-13

da sich der SWAP mit dem Wintermantel Sew along überschneidet und zwar in der Form das ich just in der Woche wo die Stoffauswahl vorgestellt wird ich mit meinem Mantel anfange check ich mich bei beiden Themen ein :-)
Nachdem ich nach drei Tagen suchen endlich die Ottobre 05/2012 wiedergefunden habe konnte ich starten.
Erstmal alles zusammen suchen. Der Stoff ist ein dunkelblau schwarzer Wollstoff mit leichtem Karomuster, Knöpfe werden wohl auch blau sein, damit bleibt die letzte Frage zu klären : welche Farbe soll das Futter haben? Im Angebot ist ein königsblauer ein grüner oder ein weißer Brokatfutterstoff. Grün so als Kontrast fänd ich ja ganz witzig. Muss ich mal schauen. Hat jemand eine Empfehlung?

LG