Sonntag, 14. Oktober 2012

Wintermantel-Sew-along Zuschnitt und Nähen - S.W.A.P. 2012-13

da ich erst den Körper nähe und nachdem ich alle Anpassungen vorgenommen habe mich den Ärmeln widmen wird es ein Doppel-Doppelpost beim Wintermantel-Sew-along.

Aktueller Stand : das richtige Futter wurde gefunden beim Ausflug nach Dresden, in meinem Vorrat hatte ich noch Fell das farblich zum Mantel und zu meinem S.W.A.P. passt.

Der Wollstoff reicht diesmal sogar mit Spielraum aus, von den Vorgeschlagenen 3m brauch ich nur 2m. Muss noch mal lesen ob ich nicht was vergessen haben. Den Körper habe ich schon zugeschnitten und geheftet ( Ja diesmal wird tatsächlich geheftet :-) ). Als nächstes schneide ich heute noch das Futter für den Körper zu und die Kapuze und wer mir noch mal bei Nahtzugabe die Anleitung für Schulterpolster zu Gemüte führen.
Jetzt überleg ich noch ob ich das Fell als einknüpfbares Innenfutter zusätzlich mit nähe oder nicht.
Die Zeit rennt ganz schön, mal sehen ob ich den Mantel bis zum Stichtag fertig kriege.
Andere Ist-Zustände findet ihr hier.

LG

Kommentare:

  1. Du bist ja auch mit dabei. Da grüß ich mal von Mantelnäherin zu Mantelnäherin ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh schön, wenn schon nicht beim Bloggertreffe in Berlin können wir uns unsere Mäntel ja dann zumindest in Dresden vorführen.

      Löschen
  2. Bin auch nicht so richtig weit beim Mantel...
    Aber ich wollte dir grad mal hinterlassen, dass ich dein Bild im header total toll finde!!!
    Heiße Kurven (-:
    Katti R.

    AntwortenLöschen
  3. Kennst du zufällig für einknöpfbares Futter eine Anleitung? Prinzipiell finde ich sowas ja auch ganz schick, habe aber überhaupt keine Ahnung, wie man das nähen müsste, wo die Knöpfe hinkämen etc. Muss mal bei den Kaufmänteln spionieren gehen.

    viele Grüße! Lucy (Karlkungerstraße neben dem Gemüseladen, also doch nicht in deiner alten wohnung ;-))

    AntwortenLöschen
  4. Hi Lucy, ne Anleitung hatte ich bislang nicht, aber in der aktuellen Burda ist tatsächlich ein Mantel mit einknöfbaren Futter drin ;-) mal kucken ob ich die verstehe.

    Viele Grüße Bettina (ehemals von deinem Hinterhof ;-))

    AntwortenLöschen