Sonntag, 6. Januar 2013

Was wurde eigentlich aus...

Lila Streifen?
Da sich keiner ihrer erbarmt hat und ich es auch nicht über mich gebracht habe sie einfach wegzuwerfen habe ich sie tatsächlich verarbeitet. Eigentlich ist es gar nicht so schlecht eine Deadline für einen Stoff zu setzten den man eigentlich nicht mehr verarbeiten möchte. Entweder es fällt einem dann doch noch was ein oder er verschwindet halt.
Bei geeigneten Stoffen werd ich einfach Herzkissen draus nähen.
So auch hier das ist die eine Geschichte:
Die andere Sache die aus dem Stoff gerade entsteht sind Gästehausschuhe.
Ich hab die Umrisse meine Fusses erst mal ans Orientierung benutzt und dann ein bisschen überlegt und probiert
doppelt ausgeschnitten, die Oberseite mit Vließ verstärkt, zusammengenäht
und gewendet, Ober und Unterteil schon mal zusammengesteckt und jetzt liegt es erst mal rum bis ich bei IKEA war um den billigen Bademattenteppich zu erstehen den ich dann als Sohle verwenden will.
Sieht erst mal ganz passabel aus und trägt sich bis jetzt ganz angenehm, damit wär die 38 abgearbeitet. Einen Stoff für ne 40 hab ich schon im Hinterkopf.

LG

Oh und Gruß auch von Lila, ihr geht es jetzt besser :-)

Kommentare:

  1. und lila macht sich sehr gut *find* so einen tollen Hausschuh hat keiner was nimmste denn für Matten als Sohle?

    sei lieb gegrüßt
    anja

    AntwortenLöschen
  2. Ich probier mal Näckten, dann hat der Hausschuh eine Gummisohle und ist durch den Teppich auch schön weich :
    http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/70075638/

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen