Donnerstag, 19. September 2013

Eierschwemme

haben wir uns noch vor kurzem über die schwache Legeleistung unserer Hühner sorgen gemacht, und uns über das erste Ei ganz besonders gefreut, 
mussten wir feststellen das die Hühner lieber woanders legen als in den zur Verfügung gestellten Legenestern. Dadurch hatten wir auf einmal 15 Eier mehr als gedacht.
Unsere Hühner sind alle verschieden, am ungewohntesten ist wohl das Grünlegerhuhn, die Eier sind tatsächlich so grün bis grünblau gefärbt, auch von Innen wie ich beim Essen vom ersten grünen Ei festgestellt habe.

Unser Hahn ist ein Italiener, rebhuhnfarben und kommt so langsam in Schwung. Er passt gut auf die Mädels auf und vermeldet immer einen Futterfund, ganz großartig sind Schnecken.
 und hier denken wir das es eine Italienerhenne ist, sie sieht dem Hahn ziemlich ähnlich aber sicher sind wir uns nicht. Egal, die Hühner sind ziemlich entspannt, legen gut und entsorgen Bioabfall.

LG

Dienstag, 17. September 2013

Herbstkranz

beim schwarzen Netto gab es letztens so schöne Herbstdeko und mein Sommerkranz ist pünktlich zum Herbstanfang schon ziemlich ausgeblichen, also musste ein Neuer her. So komm ich gern nach Hause.

Schön das wieder Dienstag ist, so verlink ich mich mal wieder zum CreaDienstag.

LG

Samstag, 14. September 2013

S.W.A.P 2013 - missing link

Letztes Jahr haben Rong, Immi und Mema einen SWAP ( sewing with a plan ) organisiert der für mich zu einem günstigen Zeitpunkt kam da ich mich eh gerade damit beschäftigt hab. Ich hab mich zumindest am Anfang beteiligt, mit Beginn der Heizsaison ist meine Nähfreizeit verschwunden. Schnee schippen, Holz hacken und Kohlen schleppen haben mich als ungeübten Neudörfler irgendwie von weiteren Aktivitäten abgehalten. Dieses Jahr soll der SWAP mit dem Thema missing link nur bis November gehen. Mal schauen ob ich es dieses Jahr besser eintakten kann.
Jetzt muss ich erstmal zusammen fassen was ich habe:
meine Farbpalette


und hier meine Ausbeute aus dem Kleiderschrank die dazu passt:
ich trage am liebste unifarbene Kleidung, blau und schwarz, grau habe ich noch mit aufgenommen und habe jetzt eine doch schon beachtliche Menge an Shirts die sich in dem gewünschten Farbspektrum befinden :

 dazu kommen noch ein paar Blusen die ich über die Jahre angesammelt habe ( genäht habe ) und zwei Jäckchen

und schlussendlich noch Schals. Im Gegensatz zu Shirts trage ich sehr gerne bunte Schals mit ausgiebigen Mustern finde sie passen aber ganz gut zu meinen Shirts.

 Dann habe ich noch Taschen und Schuhe farblich abgestimmt, das hatte ich hier schon mal gezeigt. Was mir bisher fehlt ist ein Mantel, eine Jacke und noch Blusen. Den Mantel hab ich letztes Jahr schon angefangen beim Wintermantel Sew Along, der liegt noch als UFO rum. Ich nehme mir also vor diesen Mantel zu beenden, einen zweiten zu Nähen ( Stoff und ein einfacher Ottobreschnitt ist schon ausgesucht ) und noch zwei Blusen zu produzieren. Ich hoffe das das dieses Jahr besser passt.

LG



Dienstag, 3. September 2013

IKEA Hack - Zaun

ich wollte einen richtig schönen alten Holzzaun, oben angespitzt und moosgrün gestrichen.
Irgendwie bin ich nicht fündig geworden oder es war zu teuer bzw bau ich ja auch gern mal selber.
Und dann stand ich bei IKEA, bei den Lattenrosten und hab mir mal wieder was überlegt.

Nach dem Erwerb des Lattenrostes und noch zwei zusätzlich zweier Querstreben wurde die Stelle derer gleich am noch verschlossenen Paket markiert ( je 15cm Abstand zum Lattenende )
Dann die beiden Querlatten parallel  zu einander hinlegen mit dem schon mal geplanten Abstand und die erste Latte vom Rost festbschrauben.
Dann einfach nach solange ziehen bis das letzte Brett am anderen Ende der Querlatten festgeschraubt werden kann, ausrichten an den markierten Stellen, festschrauben.
Dann markieren der Spitze und absägen, Sägestellen noch mal ein bisschen schleifen, das Stoffband abreißen


 Und tadaa ein Zaun ist fertig.
Da die Leisten alle mit einem Band verbunden sind entällt das ganze Ausmessen und justieren der einzelnen Latten. Für ein Zaunelement brauch ich so vielleicht ne halbe Stunde.

Dann muss das Holz natürlich noch wetterfest gemacht werden. Holzschutz auftragen und ein mal bitte in dem gewünschten grün lackieren, Zaunpfosten und Einschlaghülsen helfen das er auch stehen bleibt und Voila:

Da der Urlaub vorbei ist wird es jetzt wohl wieder etwas ruhiger werden im Blog. Ein paar Sachen aus dem Urlaub kann ich noch nachreichen aber soviel wie in den drei Wochen schaff ich jetzt leider nicht mehr.

Und ab damit zum CreaDienstag.

LG und euch eine schöne Woche.