Freitag, 22. Juli 2016

Brotbeutel

im Sommer komm ich ja fast nicht zum nähen, draußen sein ist wichtiger.
Letztens habe ich auf dem Flohmarkt aber mal wieder eine Rolle altes Bauernleinen bekommen, da ich solche Schätze erst verwerten kann wenn ich genügend auf Lager habe war es jetzt also soweit mal meinen lang angedachten Brotbeutel aus altem Leinen zu nähen.


Stilecht mit nem Spruch bestickt, mit Hand genäht ( das ging dann auch auf der Couch und hat auch gar nicht so lang gedauert ) und einem gehäkelten Zug / Aufhängband passt er hervorragend in unsere Küche.

LG

Kommentare:

  1. Richtig toll - kommt da das Brot "nackig" rein und hält frisch?

    AntwortenLöschen
  2. laut Internetrecherche in Papier damit das Brot nicht austrocknet.

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also wirklich kein Plastikzeugs Drumherum ... klingt toll ...

      Löschen