Freitag, 5. August 2016

Bauernblusen

Ich habe mir in den Kopf gesetzt mir eine Bluse im Stil einer Bauernbluse zu nähen aus normalem Blusenstoff. Das ist wieder eines dieser Langzeitprojekte.
Im Internet hab ich etwas recherchiert, bin aber nicht wirklich fündig geworden. Einmal eine Seite wo das Nähen einer Chemise beschrieben wird die der sogenannten Bauernbluse wie ich sie suche sehr ähnlich kommt und dann gibt es noch eine ähnliche Seite wo mehr auf die Detailverarbeitung eingegangen wird.

bei eBay habe ich mir letztens zwei alte Bauernblusen und ein Kleid gegönnt.
Interessant ist die Verarbeitung und der Schnitt der hier bei allen drei Versionen etwas unterschiedlich ist.

Die eine Bluse hat noch den Schnitt der nur aus Rechtecken besteht. Ein großes Rechteck für den Körper, zwei Rechtecke für dei Ärmel und zwei Quadrate unter den Ärmeln als Anschluss der Ärmel an den Körper um Bewegungsfreiheit zu gewinnen. Die Mehrweite am Hals wird mit Fältchen eingefasst.

Bei der zweiten Bluse ist aus dem Quadrat ein keilförmiger Streifen geworden, mehr Weite in der Teile aber weniger Stoff am Hals vielleicht?
 


Beim Kleid bin ich noch nicht durchgestiegen, das ist ein Mix aus Raglan und Streifen.


Was alle drei Stücke auszeichnet ist die Stickerei und zum Teil sind sie auch noch mit Hand zusammengenäht.

Ein bisschen habe ich an den drei Stücken auch schon gelernt und mein zweites Probeteil ist an sich schon OK, am Halsbereich muss ich noch optimieren, mit wieviel Fäden wurden die Falten gelegt, wie breit sind die Falten...Ist wohl eher was fürn Winter.

LG

Kommentare:

  1. Oh ja, die sind ja wunderschön. Vielleicht kann ich dir ja mal aushelfen mit alten Schnittmustern. Ich habe alte Bücher, in denen Schnitte für die alte Bauernwäsche sind. Ich trage selbst ein 150 Jahre altes Leinenhemd als Kleid im Garten...ehrwürdige, altgediente Arbeitskleidung. LG Gitta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wäre super, die alten Bücher die ich hab sind nicht alt genug. Dein Gartenhemd hab ich gesehen :-). Schön das es noch getragen wird.

      LG

      Löschen
    2. ok.. heute letzter Nachtdienst, im Laufe der Woche sehe ich die Bücher mal durch und melde mich dann. Das älteste Buch ist von 1900 !!!

      Löschen